Wenn es um die Spekulation in der Kunst im Allgemeinen und dem Design im Besonderen geht, gibt es eine Skizze, die immer wieder zur Illustration herangezogen wird. Die Skizze heisst Futures Cone und kursiert seit Jahrzehnten in unterschiedlichen Varianten zwischen Futurist*innen, Foresightexpert*innen, Künstler*innen und Designer*innen. Stets sind verschieden farbige Kegel zu sehen, deren ineinander verschachtelte Trichter sich in die Zukunft öffnen. Die verschiedenen Adaptionen und der Kontext, in dem diese entstanden verweisen dabei auf unterschiedliche Ziele von Spekulation sowie unterschiedliche Vorstellungen von Gegenwart und Zukunft.

Fußnoten zur Zukunft ist eine experimentelle Essay-Ausstellung, die assoziativ den mit der Historie des Futures-Cone verbundenen Geschichten nachgeht, sie als Artefakte liest und in einem erlebbaren Quellenverzeichnis zugänglich macht.
Frappant Galerie 

Vernissage:
Freitag, 23.02. / 19-23 Uhr 

Öffnungszeiten:
23.02.-25.02. und 28.02.-03.03.
unter der Woche 16-20 Uhr 
Sa + So 14-20 Uhr

Ausstellung: studio lose (Ina Römling · Torben Körschkes · Frieder Bohaumilitzky) 
Text: Frieder Bohaumilitzky
Plakat/Flyer: HEFT (Ina Römling · Torben Körschkes) 

Mit freundlicher Unterstützung der Behörde für Kultur und Medien Hamburg